Bitcoin Profit Erfahrungen – Die unglaubliche Geschichte von Ethereum, „The Infinite Machine“

Fünf Jahre nach seiner Einführung enthüllt Camila Russo die spektakuläre Geschichte der zweitgrößten Blockchain der Welt.

Die Autorin Camila Russo dokumentierte die Geschichte der Bitcoin Profit Gründung und Einführung von Ethereum, das Wachstum der Kryptowährung und die Rolle von Ethereum in der Zukunft des Internets.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Sorgfältig recherchiert und geschickt verwandt, zeichnet das Buch eine erstaunliche Leistung auf, die sich noch entfaltet

Fünf Jahre nach dem Start von Etherum schreibt die Blockchain-Plattform buchstäblich Geschichte. Die erste veröffentlichte Geschichte von Ethereum, The Infinite Machine , erscheint heute in den Regalen der Buchhandlungen.

Es wurde von der ehemaligen Bloomberg-Journalistin Camila Russo geschrieben und erzählt die Geschichte, wie das 19-jährige Codierungsgenie Vitalik Buterin eine „zerlumpte Gruppe von Fehden von Hackern ohne Bitcoin Profit Geschäftsplan und ohne Live-Produkt“ anführte, um eine völlig neue Art der Geldbeschaffung voranzutreiben. auf einer Plattform, die auf einen Wert von 27 Milliarden US-Dollar angewachsen ist.

Erfahren Sie mehr über Ethereum-Entwicklung, 11-wöchiges Online-Bootcamp und Zertifizierung
Die Registrierung für das branchenführende Blockchain Developer Online Bootcamp von ConsenSys ist offen! Selbstgesteuert mit 1-zu-1-Mentoring, Zugang zur Community und vielem mehr.

Zusammen mit Entschlüsseln

Ethereum war nur einen Katzensprung von „Crypto Google“ entfernt, schreibt Russo. Stattdessen hat sich die Open-Source-Plattform durch Fehden, haarsträubende Hacks und harte Gabeln zu den Grundlagen einer neuen Finanzrevolution entwickelt.

„Als ich Ethereum recherchierte, sah ich, wie diese unglaubliche Welt auftauchte und niemand wirklich darauf achtete“, sagte Russo zu Decrypt.

Der Untertitel des Buches „Wie eine Armee von Krypto-Hackern mit Ethereum das nächste Internet aufbaut“ weist auf den Umfang der Ambitionen von Ethereum hin. In Russos Geschichte wird untersucht, wie Ethereum das Bitcoin-Konzept von Peer-to-Peer-Geld entwickelt hat, um Peer-to-Peer von allem zu sein. Die Basisschicht für Entwickler, um jede erdenkliche Anwendung zu erstellen, einschließlich der Ausgabe ihrer eigenen Kryptowährung.

Das Buch befasst sich mit den turbulenten Ereignissen vor dem Start von Ethereum, dem ICO- Boom und der ICO- Pleite 2017 , dem anschließenden Kryptowinter und den Anfängen einer neuen Renaissance mit der Geburt des Booms für dezentrale Finanzen (DeFi).

Unweigerlich wird „The Infinite Machine“ Vergleiche mit „Digital Gold“ ziehen, der gefeierten Geschichte von Bitcoin’s Geburt durch den New York Times- Journalisten Nathaniel Popper. Russo hat die Gratwanderung akribischer technischer Fakten überspannt – gestützt auf gründliche Nachforschungen und über hundert Interviews -, die mit auffälligen Details verflochten sind, die einer Hollywood-Biografie würdig sind.

Bitcoin Era Erfahrungen – VMware tritt Samsung, Salesforce, als Investor in die Series C-Finanzierungsrunde von Digital Asset bei

Das Blockchain-Unternehmen Digital Asset gab am Dienstag bekannt, dass VMware in die Finanzierungsrunde der Serie C des Unternehmens investiert.

In einer Ankündigung auf seiner Website teilte Digital Asset mit, dass VMware als Investor in die im Dezember angekündigte Finanzierungsrunde des Bitcoin Era Unternehmens der Samsung Venture Investment Corporation und Salesforce Ventures beigetreten sei .

Bitcoin Era Erfahrungen – Brandon Howe, Vice President und General Manager von VMware Blockchain, ist ebenfalls Mitglied des Board of Directors von Digital Asset

Digital Asset wurde ursprünglich als privater Blockchain-Anbieter für Finanzinstitute vermarktet und hat seinen Fokus auf DAML verlagert, eine Open-Source-Plattform für den Bitcoin Era Umgang mit intelligenten Verträgen.

Das Unternehmen hatte außerdem angekündigt, dass seine Plattform unter anderem in VMware Blockchain, Amazon Web Services , Auroras Datenbank und Hyperledger Fabric integriert wurde

Während die Ankündigung des Unternehmens nicht die Höhe der von VMware erhaltenen Finanzmittel enthüllte, zeigte die Offenlegung der Serie C Ende letzten Jahres, dass es zu diesem Zeitpunkt gelungen war , 35 Millionen US-Dollar aufzubringen .